Aktuelles

Vorschau:

Dezember 2018/ Januar 2019:

Teilnahme am Winteratelier ArToll Kunstlabor;

Ich freue mich auf eine fruchtbare und inspirierende Kunstlaborarbeit und bin voraussichtlich ab dem 21. Dezember vor Ort.

Januar 2019:

Gemeinschaftsausstellung: Städtisches Museum, Galerie im Centrum, Wesel: MATERIAL IN FORMATION. Genauere Angaben folgen.

 

Mai 2019:

Gemeinschaftsausstellung mit Claus van Bebber: Museum Kalkar, im Rahmen des zum dritten Mal stattfindenden, überregionalen Projektes IN DER EBENE, diesmal mit dem Titel: DIE ANDERE SEITE. Britische und deutsche KünstlerInnen treten in einen Austausch (Projektarbeit im ArToll Kunstlabor) Das Projekt beschäftigt sich mit den Ereignissen des Frühjahrs 1945: Kriegsende, Befreiung durch die Briten und Kanadier und anschließende britische Besatzung. Einige Arbeiten der Ausstellung werden konkret darauf Bezug nehmen.

Genauere Angaben folgen.

Oktober/ November 2018:

Nominierung zum Tanedi Kunstpreis und Teilnahme an der Austellung  (Tanedi Kunst e.V. Moers) Titel der Ausstellung: MÄANDERZEIT, 13. Oktober - 13. November 2018

Vernissage 12.Oktober, 19 Uhr im Peschkenhaus, Meerstr. 1, 47441 Moers.

Oktober 2018:

10 Jahre Projektraum Bahnhof25, Kleve.

Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung aller KünstlerInnen vom 06.10. - 28.10.2018

Jubiläumsfest und Vernissage: 06.10.2018, ab 18 Uhr

Dezember 2017:

Winteratelier im ArToll

Vom 16. Dezember - 14. Januar nahm ich gemeinsam mit einigen anderen Künstlerinnen und Künstlern an den ArToll Winterateliers teil.

Die Winteratliers waren am 07. und am 14. Januar 2018 von 14 - 18 Uhr für Interessierte geöffnet. Die Resonanz der zahlreichen Besucherinnen und Besucher war erfreulich. Die Stimmung war wie immer gut!

 

September 2017:

Schwebeteilchen

Blütenpollen trifft Rußpartikel

Ruhrüberschreitende Kunstaktion im

Botanischen Garten,

Fürst-Pückler Str. 18, Duisburg Hamborn

mit den Künstlerinnen und Künstlern des

Grabowski-Projekts, Duisburg

14.09. - 17.09.2017

Vernissage: 14.09. 2017 um 18 Uhr

 

Juli 2017:

775 Jahrfeier Kleve

KULTURMEILE, 775 Jahre Kleve

02. Juli 2017

12 - 22 Uhr

Cinque Allee (hinter dem Tiergarten)

mit einem Beitrag des Artoll Klanglabor Ensembles

APPLAUS , 775 Klatscher für Kleve

 

22. April 2017:

VM23 Arnhem

"scheppingsdrang"

Beteiligung an der Gruppenausstellung und

akustische Begleitung (Saxophon) einzelner Werke der Ausstellung u. A.

"Jesus is just all right for me"

von Bart Drost

Februar 2017

Teilnahme am 13. Salon der Künstler

Museum Kurhaus, Kleve

Teilnehmende KünstlerInnen:

Rita Beckmann, Jacintha Bierens, Britta Bogers,
Monika Buchen, Zhenia Couso Martell, Brigitte Dams, Eun Young Lee, Caroline
Koenders, Malte Lambert, Anke Land, Pier Rennings, Miranda Rikken, Lique Schoot,
Elly Sloep, Barbara Schroeder, Dini Thomsen
Zur Ausstellung erscheint ein Booklet.
Ausstellung, 17. Februar – 1. Mai 2017

Dezember 2016 - Januar 2017:

Winterateliers ArToll Kunstlabor e.V.

Vom 26.12.2016 - 15.01.2017 habe ich wieder an den Winteratliers im Artoll Kunstlabor teilgenommen. Die Künstlerinnen und Künstler haben auch in diesem Jahr wieder ihre Ateliers für interessierte BesucherInnen geöffnet.

Mein Winteratelier im ArToll Kunstlabor 2016/17

September 2016:

Muziekbiennale Niederrhein 2016:  Artoll Kunstlabor sound moves Symposion. Das  ArToll Klanglabor Ensemble präsentierte eine überarbeitete Version des Stückes KONFEKT mit neuen Klangelementen im XOX -Theater, Kleve.


Februar 2016:

Vernissage Projektraum Bahnhof 25 - 13.02.2016 Rita Beckmann, Johannes Trittien, Pauline Flory - Foto, Carla Gottwein 2016

Vernissage Projektraum Bahnhof25, Kleve,  13.02.2016

(Foto, Dirk Knickhoff)

 

Projektraum Bahnhof 25, Kleve:
Rita Beckmann
Pauline Flory
Johannes Trittien
 
Ausstellungszeitraum 13.02. - 06.03.2016
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Januar 2016:
projekt-aktion "In Gedanken an Joseph Beuys"  

projektraum-bahnhof25.deBahnhofstraße 25, in Kleve

Samstag, 23. Januar 2016 von 12 Uhr bis 12 Uhr.
ausgestellte Arbeit: ENDGRÄTEN

 


Dezember 2015/ Januar 2016

Winteratelier im ArToll Kunstlabor (Bedburg-Hau)

Vom 01.12.2015 - 15.01.2016 fand auch diesmal zum Jahreswechsel wieder das Winterlabor statt.

Über 20 Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten in dieser Zeit in den Räumen des ArToll.

An den Präsentationstagen am 09. und 10.01. 2016 hatten BesucherInnen die Möglichkeit sich unsere Arbeiten anzusehen. Wir freuen uns über die an diesen Tagen insgesamt gute Resonanz und das Interesse für unsere Arbeiten.